buch15

   Mira Sol: Die drei Ausrufezeichen. Das geheime Buch

  

   Kommentatorin: Sarah Wetzelberger, 1b

Die drei Ausrufezeichen nehmen an einer Lesenacht teil. Als sie in Gruppen aufgeteilt wurden,

 

waren die drei Ausrufezeichen in einer Gruppe und ein anderes Mädchen kam zu ihnen dazu. Das Mädchen hieß Antonia. Antonia wurde von anderen gehänselt - wegen ihres Aussehens. Bei der Schnitzeljagd fanden die Mädchen ein seltsames Buch. Sie wollten der Geschichte auf den Grund gehen. Dabei fanden sie einen Schatz, der Antonia Mut zusprach. Doch was sie dann fanden, machte sie stutzig…

Meine Meinung:
Ich fand das Buch sehr spannend und es zeigt, dass man nicht auf das Äußere schauen soll, denn wahre Schönheit kommt von innen. Das war schön zu lesen.